家材,

Name
/柯/家材
Given names
家材
Nickname
字国栋
Surname
Also known as
/家/
Great Fire of London
Most of London was destroyed by fire.
from September 2, 1666 to September 6, 1666

Death of a father启兴
February 19, 1675

Note: 公殁康熙乙卯年二月十二日戌时。
Österreichische Geschichte
Zweite Wiener Türkenbelagerung und Beginn des Großen Türkenkrieges
July 14, 1683

Source:

Wikipedia:Zweite Wiener Türkenbelagerung Unter dem Stadtkommandanten Ernst Rüdiger von Starhemberg wurde Wien, damals Residenzstadt des römisch-deutschen Kaisers, zwei Monate lang gegen ein rund 120.000 Mann starkes Belagerungsheer verteidigt. Zum Entsatz der Stadt verbündeten sich erstmals Truppen des Heiligen Römischen Reiches mit solchen aus Polen-Litauen. Weitere Unterstützung leisteten die Republik Venedig und der Kirchenstaat.

English King
Charles II
from May 29, 1660 CE (June 8, 1660) to February 6, 1685 CE (February 16, 1685)

English King
James II
from February 6, 1685 CE (February 16, 1685) to February 13, 1689 CE (February 23, 1689)

English Queen
Mary II
from February 13, 1689 CE (February 23, 1689) to February 13, 1689 CE (February 23, 1689)

Österreichische Geschichte
Der Friede von Karlowitz beendet den Großen Türkenkrieg
January 26, 1699

Österreichische Geschichte
Tod Karls II., des letzten spanischen Habsburgers;
November 1, 1700

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Nach dem Aussterben der spanischen Habsburger 1700 kämpften die österreichischen Habsburger gegen Ludwig XIV. im Spanischen Erbfolgekrieg um das dortige Erbe an der Monarchie. Im Frieden von Utrecht 1713 wurden die französischen Bourbonen als spanische Herrscher eingesetzt; den Habsburgern blieben die Spanischen Niederlande, Neapel und die Lombardei.

English King
William II
from February 13, 1689 CE (February 23, 1689) to March 8, 1702 CE (March 19, 1702)

Král český
Leopold I.
from 1657 to 1705

Note: Syn Ferdinanda III. Také římskoněmecký císař a uherský král.
Famine
Famine en France
from 1693 to 1694

Note: 2 millions de morts
English Queen
Anne
from March 8, 1702 CE (March 19, 1702) to May 1, 1707 CE (May 12, 1707)

Act of Union
England and Scotland combine to form Great Britain.
May 1, 1707

Král
Josef I.
from 1705 to 1711

Note: Syn Leopolda I. Již v dětských letech byl korunován uherským (v roce 1687) a římskoněmeckým králem (r. 1690). Českým králem Josef ovšem korunován nebyl.
Österreichische Geschichte
Kaiser Karl VI. erlässt die Pragmatische Sanktion
April 19, 1713

Source:

Wikipedia:Pragmatische Sanktion Die Pragmatische Sanktion ist eine Urkunde, die die Unteilbarkeit und Untrennbarkeit aller habsburgischen Erbkönigreiche und Länder festlegte und zu diesem Zweck eine einheitliche Erbfolgeordnung vorsah. Diese ermöglichte später Maria Theresia die Thronfolge in den habsburgischen Ländern.

British Queen
Anne
from May 1, 1707 CE (May 12, 1707) to August 1, 1714 CE (August 12, 1714)

Österreichische Geschichte
Der Venezianisch-Österreichische Türkenkrieg beginnt
1714

British King
George I
from August 1, 1714 CE (August 12, 1714) to June 11, 1727 CE (June 22, 1727)

Král český
Karel II./VI.
from 1711 to 1740

Note: Syn Leopolda I. Jako císař římský Karel VI. Současně král uherský. Snažil se pragmatickou sankcí zajistit dědictví nejstarší dceři Marii Terezii.
Roi de France
Louis XV le Bien-Aimé
September 1, 1715

Österreichische Geschichte
Der Friede von Passarowitz beendet den Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieg
July 21, 1718

Source:

Wikipedia:Friede von Passarowitz Die Habsburger erhalten Nordbosnien, Nordserbien, das Banat und die kleine Walachei. Durch die sogenannten Schwabenzüge erfolgte die organisierte An- und Besiedlung dieser infolge der Türkenkriege fast menschenleeren Gebiete mit vornehmlich deutschstämmigen katholischen Untertanen

Österreichische Geschichte
Der Russisch-Österreichischer Türkenkrieg beginnt
1736

Österreichische Geschichte
Der Frieden von Belgrad beendet den Russisch-Österreichischen Türkenkrieg
September 18, 1739

Österreichische Geschichte
Tod Karls IV.; Maria Theresia kommt an die Macht; Beginn des Österreichischen Erbfolgekriegs
1740

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Mit dem Tod Karls VI. 1740 waren die Habsburger im Mannesstamm ausgestorben. Daher trat auf Grund der Pragmatischen Sanktion seine Tochter Maria Theresia die Herrschaft in den österreichischen Ländern an. Mit ihrem Ehemann Franz Stephan von Lothringen wurde sie Begründerin der neuen Dynastie Habsburg-Lothringen. Ihr Erbe konnte sie im Österreichischen Erbfolgekrieg (1740–1748) weitgehend verteidigen.

Prime Minister of Great Britain
Robert Walpole
from April 3, 1721 to February 16, 1742

British King
George II
from June 11, 1727 CE (June 22, 1727) to October 25, 1760

Dynastie
Vymření habsburské dynastie po meči
1740

Prime Minister of Great Britain
Spencer Compton
from February 16, 1742 to August 27, 1743

Prime Minister of Great Britain
Henry Pelham
from August 27, 1743 to March 16, 1754

Prime Minister of Great Britain
Thomas Pelham-Holles
from March 16, 1754 to November 16, 1756

Prime Minister of Great Britain
William Cavendish
from November 16, 1756 to June 29, 1757

Prime Minister of Great Britain
Thomas Pelham-Holles
from June 29, 1757 to May 26, 1762

Královna česká
Marie Terezie
from 1740 to 1780

Note: Dcera Karla VI. Jediná vládnoucí česká královna. Také královna uherská. O dědictví musela bojovat s Karlem VII. (kurfiřtem bavorským), roku 1743 se nechala korunovat českou královnou. Ženská linie habsburské dynastie.
Panovník
Karel Albrecht Bavorský / Karel III.
from 1741 to 1743

Note: Protikrál, římský císař. Po smrti Karla VI. neuznal Pragmatickou sankci, 9. prosince 1741 se nechal provolat českými stavy králem jako Karel III.